Moin, Betriebsleiter Bastian hat im GriffReich nach den Einhörnern der Routenschrauberzunft – den weiblichen Routenschrauber – gefragt und ich konnte Conny vom GriffReich überreden, mal in Hamburg zu schrauben.

Ich habe die Gelegenheit genutzt, in Hamburg ein paar Routen zu hinterlassen. Das Kletterzentrum ist seit ca. 2000 mehrfach erweitert worden und besteht aus 3 einzelnen Hallen. Beim Bau der letzten Kletterhalle wurde auch ein Lager- und Werkstattraum für den Routenbau mit umgesetzt. Die Ausstattung mit Griffen und Werkzeug ist vorbildlich. Carsten, der Chefroutenschrauber, hat uns prima eingewiesen und ein paar freie Linie zur Gestaltung überlassen. Die neuen Routen in Hamburg heissen übrigens „Frischer Fisch“